DE
ProKennex: technology

Wir haben nie damit aufgehört, die zukunft des tennis zu planen.
Seit 1976 werden wir von der Entwicklung inspiriert, indem wir über den Stand der Technik hinausgehen und dank neuer Technologien, den Wert Ihrer Leistungsfähigkeiten verbessern.

logo kinetic

Bei der Ausholbewegung mit dem Kinetic-Tenniscchläger werden die Kinetic-Mass-Mikrosphären (Kapseln, die in den Rahmen des Schlägers eingefügten werden) mit kinetischer Energie aufgeladen. Wenn der Ball auf die Saiten des Rackets prallt, komprimiert sich dieser und die Saiten selbst dehnen sich. Die Ballgeschwindigkeit wird annulliert. Die Saiten und der Ball sind aufs Maximalste aufgeladen. Die Flexibilität des Rahmens und der Swing nach vorne bestimmen die Ballbeschleunigung, die nach folgender Formel berechnet werden kann:

KINETISCHE ENERGIE = 1/2M(V2)

power zone di una racchetta comune
Power zone
mit herkömmlichem Schläger
power zone con kinetic system
Power zone
mit Kinetic System

Die Summe aus der Schlaggeschwindigkeit, der von den Saiten freigesetzten Energie und der Dekompression des Balls, bestimmen die Beschleunigung des geschlagenen Balls. Bei Kinetic-Schlägern muss zu der Beschleunigung des geschlagenen Balls noch die Energie dazugerechnet werden, die von den Kinetic-Mass-Kapseln freigesetzt wird.



Step 1: the capsules charging energyVor dem Schlag
Step 2: ball hitting the strings, and capsules is fully chargedWährend des Aufpralls
Step 3: kinetic mass releases energy and while moving, disperses the vibrations of the blowNach dem Schlag
 
Dieser zusätzliche Massenanstieg erhöht die spielbare Fläche des Saitenbettes, wodurch ein guter Schlag ermöglicht wird.

ACTIVE DAMPING SYSTEM

Wissen Sie, was Ihr Arm fühlt, nachdem er den Ball geschlagen hat? Das „Echo“ der Vibrationen. Das Kinetic System beseitigt diese Schwingungen gänzlich. Sobald der Ball die Saiten des Schlägers verlässt, bewegen sich die Kinetic-Mass Mikrosphären und absorbieren die im Rahmen verbliebene Energie. Dadurch nimmt Ihr Spielkomfort zu und Sie stellen eine drastische Verringerung der Ermüdung und der Belastung Ihres Arms fest. Präzision und Spielleistung werden verstärkt. Sobald der Ball von den Saiten des Tennisschlägers abprallt, aktiviert sich die Flexibilität.

 
^ TOP

EFFIZIENZ-BEREICH

Das Kinetic System erhöht den Prozentsatz der gut gespielten Schläge, auch wenn Sie den Ball nicht immer genau in der Mitte des Schlägers treffen. Sobald die Kinetic Kapseln ihre Energie auf den Rahmen übertragen, wird das gesamte Saitenbett stabiler und Ihr Schlag wird präziser und kraftvoller sein, auch wenn der Ball nicht korrekt in der Mitte der Schlagfläche getroffen wurde.

area di efficienza con una comune racchetta
Effizienz-Bereich
mit herkömmlichem Schläger
area di efficienza con il Kinetic System
Effizienz-Bereich
mit Kinetic System
 

Die Energieübertragung der kinetischen Masse bestimmt den Effizienz-Bereich. Das Kinetic System vereinheitlicht das gesamte Saitenbett Ihres Schlägers, wodurch auch die Schläge wirksam werden, die nicht genau von der Mitte des Saitenbettes aus geschlagen werden, da die Torsion des Rahmens verhindert, und die Flugbahn des Balls optimiert wird. Wird der Tennisball im Zentrum des Sweet Spots abgeschlagen, ist dessen Leistung wirklich außergewöhnlich.

^ TOP
logo ionic

Prokennex fügt, mit der Verwendung von Jetron, dem Kinetic System einen Turbo zu: Es entsteht die Ionic Tecnology. Die kinetische Masse in den Kapseln - unter statischen Bedingungen (unbewegter Schläger) - besitzen eine gleiche Anzahl positiver und negativer Ladungen, die ein stabiles, elektrisches Umfeld erzeugen. Wird der Schläger bewegt, laden sich die kinetische Masse und die Kapselwände mit elektrostatischer Energie auf. Diese Ladungen üben große Kräfte (wie enorme Magnete) auf die kinetische Masse aus. Sie stoßen sich ab, ziehen sich an oder haften an den Kapselwänden. Dies mindert das Potenzial des Kinetic Systems.

Grafico delle prestazioni Ionic System

 
icona Ionic System

Die JonicTM Technologie von ProKennex hat eine Lösung gefunden, um elektrostatische Aufladungen zu eliminieren. Mithilfe der Ionic-Technologie, werden die elektrostatischen Aufladungen neutralisiert - ein Prozess, bei dem statische Eliminatoren (sogenannte Ionisatoren) eingesetzt werden. Diese Anti-Shock Ionisatoren werden dazu veranlasst, eine große Menge negativer und positiver Ionen zu erzeugen. Die, durch elektrostatische Energie aufgeladenen Oberflächen ziehen die entsprechende Anzahl positiver oder negativer Ionen von den Ionisatoren an, um sich somit elektrisch zu stabilisieren. Ergebnis: absolute Bewegungsfreiheit der kinetischen Masse innerhalb der Kapseln mit einer Effizienzsteigerung des Kinetic Systems um mehr als 56%.

Grafico comparativo delle prestazioni Ionic System
 


KINETIC DAMPING CHAMBER

Die Kinetic Damping Chamber von ProKennex setzt ein " Mass Displacement" ein, um die verbleibenden Schwingungen zu dämpfen. Diese entstehen aufgrund der Energiefreisetzung des Schocks, der durch den Aufprall von Ball und Racket auftritt. Dieses Antivibrationssystem verringert signifikant die Ermüdung von Hand und Unterarm und stabilisiert unmittelbar den Rahmen. Das System besteht aus einem Zylinder, der sich perfekt dem Rahmen anpasst, mit unelastischen Mikrosphären gefüllt ist und in jeden Griff integriert wird. Wenn die Schwingungen des Rahmens die Kammer erreichen, verteilen die Kügelchen die Schwingungen durch Bewegung und Reibung. Non-Obstructive Damping Technique oder NOPD ist der technische Ausdruck für diesen Prozess. Während das Kinetic System die Performance des Rahmens durch die effizientere "Energieübertragung" im Tennis verbessert, werden nachfolgend die gesundheitsschädlichen Schwingungen, die selbst dem Kinetic System entweichen, von der Kinetic Damping Chamber aufgenommen, bevor diese die Hand erreichen. Die Kinetic Technologie ist ein Energiemanagementsystem, das darauf ausgelegt ist, die Leistungsfähigkeit des Schlages zu erhöhen und gleichzeitig den Arm vor gesundheitsschädigenden Krafteinflüssen zu schützen, die zu Verletzungen führen können.

Kinetic Damping Chamber
 
^ TOP
icona Quad Focus

Die jüngste Entwicklung des Kinetic Systems, das Quadfocus - System, lehnt sich an die Anwendung der Newton'schen Physik an. Es untersucht neue Kinetic Energy Chambers (kinetische Energiekammern) und versetzt diese auf die vier Eckpunkte des Rahmens. Das verschiebt die Kammern vom stabilsten auf den unstabilsten Bereich des Rahmens, wodurch die Energie effizienter konzentriert wird. Da die Kinetic-Technologie auf einem System basiert, das mit perfektem Timing arbeitet (wie z. B. die Kolben in einem Motor), ermöglicht das Quadfocus - Design die Positionierung der Kinetic Energy Chamber in die effektivste Position. Die Geschwindigkeit des Schlägerkopfes liegt erheblich höher, wodurch ein virtuelles Quadrat im Oval des Schlägers entsteht, was einen größeren Sweet Spot bezüglich herkömmlich gewichtiger Tennisschläger, erzeugt. Den deutlichsten Vorteil nimmt man bei dezentralisierten Schlägen, insbesondere in den Positionen 10 und 2 Uhr, wahr.

schema di assorbimento delle vibrazioni della palla
 

DIE NEUE SERIE Q PLUS MIT 25 % MEHR KINETISCHER ENERGIE

 
^ TOP

schema di assorbimento delle vibrazioni della palla
Prokennex erfindet den neuen Materialienmix ProKennex Spiral Tech Carbon, die Evolution des Graphits. Es handelt sich um ein einzigartiges Gemisch aus Spiral Tech Graphit und High-ModulGra te Normalaleus - Graphitschichten, das angewendet wird, um eine Spitzenleistung des Rahmens zu erzielen. Spiral Tech Graphit garantiert eine außerordentliche Absorptionsfähigkeit, um die Spielbarkeit des Rahmens zu maximieren, während High Modulus Graphite STC die erforderliche Stabilität und Leistung bietet. Herkömmlicher Graphit weist zwischen den Schichten Hohlräume auf. Im Spiral Tech Carbon haften die verschiedenen Graphitmodule komplett aneinander und verbinden sich mit Nano Epoxy. Dies gewährleist absolute Leistung, Spielbarkeit und Kontrolle.